LAG TheaterPädagogik BW - NEWS Dezember 16

*****************************************************************

In eigenen Sachen

Mit dem Neuen Jahr beginnen unsere Grundlagenbildungen in Reutlingen, Stuttgart, Ulm und im Mai in Freiburg. Kommen Sie zu unseren kostenlosen und unverbindlichen Schnupper- und Infoveranstaltungen.
Bitte formlos per mail anmelden: info@lag-theater-paedagogik.de

ULM: Dienstag, 6.12., 18-20h, ADK Ulm

1. Jahr Ulm 2017

REUTLINGEN: Mittwoch, 7.12., 19-21h, LAG TPZ

1. Jahr Reutlingen 2017

STUTTGART: Samstag, 10.12., 9.30-12h, Produktionszentrum

1. Jahr Stuttgart 2017

FREIBURG: Freitag, 3.2., 19-21h, SpielRaum

1. Jahr Freiburg 2017

*************

Quereinstieg

In Reutlingen, Stuttgart, Schwäbisch Hall, Konstanz und Freiburg beginnen 2. und 3. Fortbildungsjahre. Hier sind zum Teil Quereinstiege möglich.
Fragen Sie gerne bei uns nach!

**************

Aufbaufortbildung 2017-19

Im Mai beginnt in Reutlingen eine neue Aufbaufortbildung mit dem Abschluss THEATERPÄDAGOG*IN BuT.
Im Anhang alle Termine und Inhalte.

Aufbaufortbildung 2017-19

***************

Theaterkoffer 2016/17

Unsere neue Reihe THEATERKOFFER ist sehr erfolgreich gestartet – die Nachfrage war groß. Die nächsten Module:
Montag, 5. Dezember, 18-21h
DEUTSCH DURCH THEATER, Leitung: Otto Seitz
Montag, 23. Januar, 18-21 Uhr
SZENISCHES SCHREIBEN, Leitung: Sabine Altenburger

Das gesamte Programm im Anhang.

Theaterkoffer 2016/17 Theaterkoffer Anmeldung

*****************************************************************

Veranstaltungen

*****************************************************************

Musenstall 5: BAZAAR IMPRO

Am 3. Dezember, 20.15 Uhr kommt BAZAAR IMPRO – Musik für Ohren, Verstand und Herz! – in den Wannweiler Musenstall.
Ein Abend mit Spontanmusik: Gitarre, Gesang, Bass und Schlagzeug – ohne Absprachen und einstudierte Abläufe. Es wird live und spontan auf der Bühne komponiert. Und es darf gelacht werden …
Eintritt: € 10,- / Kartenreservierung nötig
s.altenburger@gmx.de
www.musenstall5.de

*************

SpielRaum Freiburg: PINGUINE

Im SpielRaum Freiburg wird auch im Dezember Bernd Bosses Inszenierung von PINGUINE KÖNNEN KEINEN KÄSEKUCHEN BACKEN von Ulrich Hub gespielt.
Achtung: geänderte familienfreundliche Vorstellungszeiten – der Sonntag ist bereits ausverkauft. Vorbestellen bitte per mail: spielraumtheater@t-online.de

Pinguine Freiburg

*****************************************************************

FACHTAGE & FORTBILDUNGEN

*****************************************************************

LVTS Fachtag: Theaterqualitäten an Schulen sichern

Am Freitag, den 24. März 17 von 14-18 Uhr veranstaltet der Landesverband Theater in Schulen BW im Reutlinger TheaterPädagogikZentrum einen Fachtag.
Schwerpunktmäßig geht es um Schulmodelle, in denen Theater und Theaterpädagogik fest verankert sind.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldung unter hunze@lag-theater-paedagogik.de

LVTS Fachtag1 LVTS Fachtag2

*************

Montagsreihe an der TSB Heidelberg

Die Theater- und Spielberatung Heidelberg bietet regelmäßig montags Fortbildungsmodule an: Am 19.12. geht es um Ginga + Präsenz: Capoeira meets Theater – Leitung: Timo Bamberger Theaterpädagoge, Coach, Trainer, Eisenach
(Teilnahmegebühr 5 €, vor Ort zu entrichten)

**************

LKJ: Kulturelle Bildung an Schulen

Die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung (LKJ) Baden-Württemberg veranstaltet am 8. Februar 2017 im Hospitalhof Stuttgart einen Fachtag zum Thema „Kooperation gestalten! – Wege zur kulturellen Bildung in Schulen“. Volker Schebesta, Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport eröffnet die Veranstaltung.
Kulturelle Bildung bietet vielfältige Anregungen durch künstlerisches Lehren und Lernen. Insbesondere die Kooperation mit Künstler*innen und Kulturinstitutionen macht künstlerisches und kreatives Arbeiten in der Schule zum Bildungserlebnis. Der Fachtag gibt in Workshops und an Thementischen Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Kooperationen und stellt spannende Praxisbeispiele vor.
Weitere Informationen und Anmeldung bis 20. Januar 2017 unter www.lkjbw.de/fachtag

**************

Fachtag Medienpädagogik

Im Rahmen der Stuttgarter Kinderfilmtage findet am 7. Dezember 2016 ein medienpädagogischer Fachtag statt. Pädagoginnen, Pädagogen, Erzieherinnen und Erzieher können sich dort informieren, wie viel Mediennutzung für Kinder angemessen ist, welche Medienangebote pädagogisch wertvoll sind und auf was bei Datenschutz und Privatsphäre geachtet werden muss.
www.stuttgarter-kinderfilmtage.de.

**************

Die neue Fortbildungsbroschüre vom LABW ist da!

Der Landesverband Amateurtheater BW konzeptioniert und organisiert ein umfangreiches und ganzjähriges Fortbildungsprogramm – für alle Mitglieder und auch Nicht-Mitglieder des Verbandes buchbar.
Hier die neue Broschüre für die erste Jahreshälfte 2017.

LABW - Fortbildungen 2017

**************

Transkulturelle Kompetenz für Theaterpädagog*innen

Der Verein “interkulturellaktiv” mit Sitz im Berliner Wedding ist ein vom BuT zertifizierter Bildungsträger und bietet eine Fortbildungsreihe “Transkulturelle Theaterarbeit” an.
Lesen Sie mehr in der Broschüre.

Transkulturelle Theaterarbeit

**************

Umgang mit traumarisierten Geflüchteten

Die Katholische Erwachsenenbildung Reutlingen bietet ein Fortbildungsseminar an, welches den Umgang mit traumarisierten Menschen thematisiert.
Besonders auch Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit sind angesprochen. Donnerstag 8. Dezember 2016 und 19. Januar 2017, 18 bis 21 Uhr im KEB-Bildungswerk, Schulstraße 28 in Reutlingen unter Leitung von Andreas Beier. Anmeldungen: 07121/ 1448420; www.keb-rt.de

*****************************************************************

Theatertreffen/Wettbewerbe/Projekte

*****************************************************************

Dokumentation JUST 2016

Jetzt ist eine ausführliche Dokumentation des 2. Jugend- und Schultheatertreffens Baden-Württemberg erschienen.
Lesen Sie bitte im Anhang.

Just 2016

**************

Heidelberger Schülertheatertage: AUF DEM WEG

Vom vom 19. bis 24. Mai 2017 finden die 31. Heidelberger Schülertheatertage statt. Dieses Mal wird das Spielclubtreffen Junges Theater im Delta mit den 31. Heidelberger Schülertheatertagen zusammengelegt. Spielclubs und Schultheatergruppen zeigen, begegnen, vernetzen, inspirieren und überraschen sich. Bewerbungsschluss ist der 15. Dezember 2017.
Ihre Bewerbung an das Junge Theater im Zwinger³, Betreff: STT, Zwingerstr. 3-5, 69117 Heidelberg; Claudia Villinger Koordination, t. 06221|5835510/-00.

Heidelberger Schülertheatertage 2017

*************

Lamathea 2017

Bereits zum 3. Mal schreibt der LABW den Landesamateurtheaterpreis Baden-Württemberg aus. In sechs verschiedenen Kategorien können sich Amateurtheaterensembles aus dem Ländle bewerben. Die Preisträger zeigen ihr Stück im Rahmen der Heimattage 2017 vom 30.9. bis 2.10.2017 in Karlsruhe.
www.amateurtheater-bw.de

Lamathea Ausschreibung 2017

*************

BuT: Theaterprojekte mit Geflüchteten

Der Bundesverband Theaterpädagogik schreibt erstmalig einen Preis für innovative Theaterprojekte mit Geflüchteten aus: Die Preissumme beträgt insgesamt 5.000,- €. und die Bewerbungsfrist endet am 31.12.2016! www.butinfo.de/aktuell .

Theaterprojekte mit Geflüchteten

***************

Theatertreffen der Jugend 2017

Die Bewerbungsfrist für das Theatertreffen der Jugend läuft am 31.1.2017 ab. Das Theatertreffen der Jugend findet vom 2. bis 10. Juni 2017 im Haus der Berliner Festspiele statt.
www.berlinerfestspiele.de/bundeswettbewerbe.
Auf dieser Seite ebenfalls alles zu den drei anderen Bundeswettbewerben: Tanztreffen der Jugend, Treffen junge Musik-Szene und Treffen junger Autoren.

Theatertreffen der Jugend 2017

**************

Kinder zum Olymp

Jedes Jahr schreibt die Bildungsinitiative „Kinder zum Olymp!“ einen deutsch- landweiten Wettbewerb aus: DER OLYMP – Zukunftspreis für Kulturbildung. Im Fokus steht die Weiterentwicklung der Kooperation zwischen Kultur und Schule. Hier sind Kultureinrichtungen und Künstler mit ihren Schulkooperationen genauso wie Schulen mit kulturellem Profil gefragt. Gesucht sind Konzepte, die modellhafte Strukturen für die Verankerung von kultureller Bildung in Kultureinrichtungen und Schulen schaffen.
Anmeldeschluss: 15. Dezember 2016
www.kulturstiftung.de -> Zum Olymp

***************

Ballett Stuttgart sucht junge Tänzer*innen

Ab Januar 2017 wird es ein neues Tanzprojekt des Stuttgarter Balletts geben, in dem sich Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren mit dem Begründer des Stuttgarter Balletts John Cranko beschäftigen und eigene Choreographien erarbeiten. Tanzerfahrung ist nicht erforderlich!
Informationsabend / Projektvorstellung / Kennenlernen
Samstag, 10.12.2016, 18:30 Uhr
Treffpunkt vor dem Opernhaus / Oberer Schloßgarten
Nicole Loesaus – Leitung Stuttgarter Ballett JUNG
t. 0711-20 32 491, nicole.loesaus@staatstheater-stuttgart.de
www.stuttgarter-ballett.de

*****************************************************************

Jobs & Praktika

*****************************************************************

Regieassistenz Seniorentheater DÖRROBST

Assistenz DÖRROBST

**************

Theaterpädagog*in in Darmstadt gesucht

TP in Darmstadt

**************

Sauerländer Sprachsommer sucht Theaterpädagog*innen

Sauerländer Sprachsommer sucht Theaterpädagog*innen

*****************************************************************

Header Konstanz Freiburg Stuttgart Schwäbisch Hall Ulm Reutlingen LAG