Wissenschaftlich gesehen ...

Möchten Sie sich SPIELERISCH und GANZHEITLICH ERLEBEN, INDIVIDUALITÄT sowie auch GRUPPE SPÜREN, mit KOPF und HERZ bei der Sache sein, sich KREATIV BEWEGEN und WEITER ENTWICKELN. Und dazu noch ein mögliches BERUFLICHES STANDBEIN mit der THEATERPÄDAGOGISCHEN QUALIFIKATION erwerben? So gehts!

... in Reutlingen, Konstanz, Schwäbisch Hall

Zu Beginn des nächsten Jahres starten erste Jahre der theaterpädagogischen Grundlagenbildung in Reutlingen, Konstanz und Schwäbisch Hall.
Im Rahmen der Schnupperkurse lernen sich potentielle Teilnehmer*innen und Kursleitung kennen und es wird ein theoretischer und praktischer Einblick in die Fortbildung gegeben. Diese Informationsveranstaltungen sind kostenlos und unverbindlich.
Konstanz: Sonntag, 14.1.2018, 15-17 Uhr, VHS Konstanz
Reutlingen: Mittwoch, 17.1.2018, 19-21 Uhr & Mittwoch, 7.2.2018. 19-21 Uhr, LAG TheaterPädagogikZentrum, Reutlingen.
Schwäbisch Hall neu: Samstag, 3.2., 17-18 Uhr, VHS Schwäbisch Hall
ACHTUNG: Ab sofort können Sie sich unsere Fortbildungen wieder durch BILDUNGSGUTSCHEINE teilfinanzieren lassen. Informieren Sie sich gerne bei uns über die Voraussetzungen.

Konstanz_1.Jahr2018

Reutlingen_1.Jahr2018

Schwäbisch Hall_1. Jahr2018

*************

Öffentliche Abschlussaufführungen in Stuttgart, Konstanz, Reutlingen, Schwäbisch Hall

Szene 2.Jahr Stuttgart 2018

Stuttgart
Das Fortbildungsjahr unter der Leitung von Sonja Doerbeck zeigte am SA 13. Januar, 20 Uhr und 14. Januar, 12 Uhr die Eigenproduktion ZWISCHENRAUM.

Zwischenraum

Konstanz
Die Konstanzer Gruppe des zweiten Jahres spielt unter der Leitung von Anna Hertz im Stadttheater am 13. Januar, 15 und 19.30 Uhr ihre BLAUBART-Variation.

Blaubart

Reutlingen
Die Gruppe des zweiten Jahres präsentiert am Samstag, 27. Januar, um 20 Uhr und Sonntag, 28. Januar, um 13 Uhr im Reutlinger TheaterPädagogikZentrum die Aufführung HYSTERIKON von Ingrid Lausund unter Leitung von Paul Siemt.
Das erste Jahr von Kursleiter Andreas Hoffmann zeigt seine Abschluss-Collage am Samstag, 3. Februar, 20 Uhr.

Hysterikon

Schwäbisch Hall
BIER FÜR FRAUEN von Felicia Zeller ist die Abschlussaufführung vom 2. Jahrgang in Schwäbisch Hall. Die Vorstellungen sind am Samstag, 3. Februar, 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 4. Februar, 11.00 Uhr im Kulturzentrum Altes Schlachthaus Haalstr. 9, Schwäbisch Hall.
Was denken Frauen wirklich? Felicia Zeller wirft einen lakonisch-ironischen Blick über die Schulter stark alkoholisierter Weiblichkeit tief ins Glas des inneren Befindens. Am Boden schwimmen klare Worte wie Bierhefeflocken. Lebens- und Lippenstiftspuren kleben am Rand. Noch scheinen Hopfen und Malz nicht verloren. Da brechen Aufbruchsstimmungen und Gedankengebäude zusammen wie Kartenhäuser aus Bierfilzen. Frau versucht sich zu erinnern – und lässt es wieder bleiben. „Let it be! Let it einfach be!“ Der tiefere Sinn rettet sich auf einen Sitzsack, treibt hinaus auf die offene See des Vergessens – vorbei an Heulbojen und untergehenden Kampftrinkerinnen. Am Himmel Seifenblasen und im Meer der Bierseligkeit singt ein Wal: „Sail away, dream your dreams, you will always find a way to make your feelings come true…“ Frauen am Rande des Barhockerzusammenbruchs.

Die Teilnehmerinnen erarbeiten die Inszenierung gemeinsam unter der Kursleitung von Volker Schubert und mit Unterstützung der Kollegen Andreas Entner, Andreas Hoffmann und Rainer Möck.

***************

Zweite Auflage: DER THEATERKOFFER

Auch 2018 bietet die LAG TheaterPädagogik BW wieder die Fortbildungsreihe THEATERKOFFER an, in der praktische Impulse für die Theaterarbeit mit Amateuren aller Altersgruppen gegeben werden.
Wann: Januar bis Juni, 1x monatlich jeweils montags 18-21 Uhr
Wo: LAG TheaterPädagogikZentrum, Heppstraße 99, Reutlingen
Wer: alle theater(pädagogisch) Interessierten
Wieviel: pro Abend 25,- / 20,- (LAG TheaterPädagogik Mitglieder)
Wieviele: min. 8 / max. 16 Teilnehmer*innen
Informationen:
LAG TheaterPädagogik BW, Telefon 07121-21116, info@lag-theater-peadagogik.de

Theaterkoffer 2018
Theaterkoffer 2018 - Anmeldung

**************

Jonathan Fox kommt!

Am Donnerstag, den 22. März wird Jonathan Fox, der Gründervater des PLAYBACK THEATERS, zu Gast sein im Reutlinger LAG TheaterPädagogikZentrum.
Eine einmalige Gelegenheit, ihn über das Thema “PLAYBACK THEATER im Sozialen Dialog” zu hören.
In Kooperation mit dem PLAYBACK THEATER NETZWERK & dem MORENO-Institut.
Unkostenbeitrag 10,-; Anmeldung unter 07121-21116; hunze@lag-theater-paedagogik.de

JonathanFox in Reutlingen

Bericht einer Praktikantin

Lena Schröter, Studentin der Erziehungswissenschaft in Tübingen, hat von März bis Juli 2017 ein Praktikum bei der LAG TheaterPädagogik absolviert.
Im Anhang lesen Sie ihren spannenden und kompetenten Bericht.

Praktikumsbericht

**************

TheaterPädagogikZentrum
ist seit Mai 2010 an der ehemaligen Strickwarenfabrik in der Reutlinger Heppstraße 99 zu lesen und hier befindet sich das neue, wunderbar geräumige, helle und einladende Domizil der LAG TheaterPädagogik; Räume, die man auch mieten kann …

Header Konstanz Freiburg Stuttgart Schwäbisch Hall Ulm Reutlingen LAG